Produktvielfalt

Unser Geschäftsfeld reicht von der Herstellung hochwertiger Kiese und Sande, über die Herstellung von Industriemineralien, bis hin zur Güterlogistik auf Straße und Schiene.

Fortschritt

Die Starkenberger Gruppe zählt zu den bedeutenden Herstellern von mineralischen Rohstoffen in Deutschland. Wir gestalten Transportnetzwerke, entwickeln Güterverkehrskonzepte und realisieren die Transportaufgaben mit unseren eigenen Lokomotiven, Güterwagen sowie LKW.

Kompetenz

Wir wissen, worauf es unseren Kunden ankommt. Deswegen legen wir größten Wert auf Innovation, Präzision sowie schnelle und pünktliche Lieferung.

Präzision

Passgenauigkeit und höchste Qualität bei der Herstellung unserer Produkte sind für uns ein Muss. Innovation ist unser Antrieb. Wir sind mit der jeweils besten verfügbaren Technik und unseren sich stetig weiterentwickelnden Mitarbeitern auf der Höhe der Zeit.

 

STARKENBERGER UMWELT

Mit Verantwortung in die Zukunft.

Die STARKENBERGER Umwelttechnik GmbH setzt sich für das Umweltmanagement aller Unternehmensbereiche der STARKENBERGER GRUPPE ein. Hier gilt es nachhaltige Konzepte für die Bewahrung diverser Schutzgüter [Mensch, Flora, Fauna, Wasser, Luft, Boden, Landschaft, Klima] zu entwickeln und im Einklang mit den zuständigen Behörden umzusetzen.

Weitere Informationen können Sie unserer Unternehmenspräsentation entnehmen.

PDF-Unternehmenspräsentation

Starkenberger Umwelttechnik

Kurzportrait

Gründung: 2017
Unternehmenssitz: Starkenberg

Beratungs-, Überwachungs- und Planungsfunktion für die STARKENBERGER GRUPPE, beispielsweise die Rekultivierung oder Wiedernutzbarmachung der ehemaligen Abbauflächen und Übergabe an Landwirte, Forstwirte oder Naturschutzvereine, die Errichtung Technischer Bauwerke, wie Lärmschutzwälle und Dämme























Starkenberger Umwelt

Naturschutz im mittleren Saaletal

Im ehemaligen Abbaubereich der Lagerstätte entlang der Saale entstand in den zurückliegenden Jahren ein hochwertiges Netz von Biotopen. Hier konnten sich Arten etablieren, die in der überwiegend agrarisch dominierten Landschaft keine Entwicklungschancen hätten.

Der Kiessandabbau in Kirchhasel ist ein gutes Beispiel, wie die Vielfalt der Landschaft durch die bergbauliche Tätigkeit deutliche Gewinne erzielen kann.

Neben dem Landschafts- und Artenschutz ergeben sich Potenziale für Naherholung und sinnvolle Freizeitgestaltung für die Bürger. Die Gemeinde gewinnt durch die vielfältig strukturierte Landschaft in der Bergbaufolge deutlich an Attraktivität. 

Schutzgüter

Mensch, Tiere, Pflanzen, biologische Vielfalt, Fläche (Flächenverbrauch), Boden, Wasser, Klima, kulturelles Erbe